Polizeimuseum

Indizien von rund 40 Fällen, eine imposante Waffensammlung, spannende Themeninseln und ein inszenierter Tatort–so präsentiert sich das Museum der Luzerner Polizei. Angemeldete Besuchergruppen können einen Blick zurück auf die Landjägerei werfen, erfahren aber auch Details zu den grossen Kriminalfällen des Kantons Luzern. Auf 64 Quadratmetern verdichten sich Geschichte und Gegenwart der Polizeiarbeit zu einem Erlebnis, das unter die Haut geht.

Anreise

Bus: 2, 9, 12, 18 / Haltestelle: Hirzenhof
Bus: 10 / Haltestelle: Zähringerstrasse

Geöffnet

Montag bis Freitag
Nur Gruppen ab 10 bis 20 Personen und nach Vereinbarung,
Start zwischen 17.00 und 19.00 Uhr, Dauer 90 Minuten
Während der Schulferien geschlossen
Mindestalter: ab 15 Jahren