Alpineum

Weitblick in die Berge – mitten in der Stadt. Riesige Panorama-Gemälde mit gestaltetem Vordergrund und verblüffender Tiefenwirkung zeigen die schönsten Gebirgsregionen der Schweiz. In dreidimensionaler Darstellung: Pilatus, Rigi, Jungfrau, Monte Rosa, Gornergrat, Breithorn, Matterhorn und Aufstieg zum Mont Blanc. Ein künstlerisches Meisterwerk, geschaffen vor 100 Jahren von den beiden Malern Ernst Hodel sen. und Ernst Hodel jun. Die Alpen als virtuelles Erlebnis in der Unterhaltungswelt von gestern, die perfekte Illusion!

Zahlreiche Reliefs, Häuser-, Schiffs- und Bergbahnmodelle ergänzen die Ausstellung. Die integrierte Sonderschau «Das Stereo-Bild» zeigt eine seltene Sammlung zur Geschichte der räumlichen Fotografie um 1900.

Anreise

Bus: 1, 22, 23 / Haltestelle: Löwenplatz

Geöffnet

April bis Oktober
Täglich 9.00 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 18 Uhr
Im Winter geschlossen, Gruppen auf Anfrage