Bourbaki Panorama

Das Bourbaki Panorama ist seit über 130 Jahren eine der bekanntesten Sehenswürdigkeitender Schweiz. Auf einem riesigen Rundbild hat der Maler Edouard Castres ein prägendes Ereignis der Schweizer Geschichte verewigt: Eine geschlagene französische Armee flieht im strengen Winter 1871 in die Schweiz und wird in einem bemerkenswerten Akt der Solidarität gerettet. Ergänzend zum grossen Rundbild vertieft die Dauerausstellung das geschichtliche Thema und präsentiert besucherfreundlich zusätzliche Details und Informationen. Einzelschicksale und die Solidarität der schweizerischen Bevölkerung werden dem Zuschauer nähergebracht, ebenso wie die Entstehung des Bildes. Das ungewöhnliche Seherlebnis im Bildraum und der Gang durch die Ausstellung ein Stockwerk tiefer hinterlassen bei Besuchern einen bleibenden Eindruck. Das Bourbaki Panorama lässt sich auf verschiedene Weise erleben: bei einem individuellen Besuch oder im Rahmen einer Gruppenführung.

Anreise

Vom Hauptbahnhof Luzern sind Sie in 15 bis 20 Gehminuten am Löwenplatz.
Oder Sie nehmen folgende Busse: 1, 19, 22, 23.
Gleich gegenüber von unserem Museum finden Sie verschiedene Parkhäuser,zum Beispiel «Löwencenter» und «City-Parking».

Geöffnet

November bis März: Montag bis Sonntag 10.00 bis 17.00 Uhr
April bis Oktober: Montag bis Sonntag von 9.00 bis 18.00 Uhr