Kulturförderung kultur.lu. ch

Bourbaki Panorama

Bourbaki Panorama

Monumentales Rundbild, europäisches Kulturdenkmal und Symbol für die humanitär vereinte Schweiz: Das Bourbaki Panorama verbindet als veritables «Sehwunder» persönliche Schicksale, politische Ereignisse, Alltags-, Kunst-, Kultur- und Mediengeschichte.

Das immense mediale Spektakel erinnert an die Internierung von 87'000 Soldaten der französischen Bourbaki-Armee im Winter 1871. Hier formen sich die Schweiz und ihr Selbstverständnis im Zeichen humanitären Engagements. Dieses einschneidende Ereignis hält der Maler Edouard Castres 1881 auf der 112×10 Meter grossen Leinwand fest. Das Bourbaki Panorama integriert unterschiedliche Haltungen zugunsten einer gemeinsamen nationalen Identität. Seine Botschaft stellt uns bis heute wichtige Fragen zum menschlichen Zusammenleben – über Solidarität, Gastfreundschaft und Grenzüberschreitungen.

Tablet-App «My Bourbaki Panorama»

Die Tablet-App «My Bourbaki Panorama» führt die vielen im Bild enthaltenen Einzelschicksale kleiner Leute nachvollziehbar vor Augen. Tablets und Kopfhörer sind im Museum kostenlos ausleihbar.

Sonderausstellungen

Ausgehend vom Rundbild widmen sich thematische Sonderausstellungen gesellschaftlich relevanten Themen und ermöglichen diese die Reflexion über zeitspezifische Fragestellungen.

Anreise

Vom Hauptbahnhof Luzern sind Sie in 15 bis 20 Gehminuten am Löwenplatz.
Busse: 1, 19, 22, 23.
Parkhäuser: Löwencenter, City-Parking

Geöffnet

April bis Oktober: täglich 10 – 18 Uhr
November bis März: täglich 10 – 17 Uhr

Museumsführungen auf Anfrage.

Sprache/Language

Bourbaki Panorama

Löwenplatz 11

6004 Luzern

Standort


Telefon
+41 41 412 30 30

E-Mail
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen