Hans Erni Museum

Hans Erni (*1909 in Luzern) ist der populärste und international bekannteste Schweizer Künstler. Sein Museum dokumentiert mit rund 300 Arbeiten aus acht Jahrzehnten die vielen thematischen und handwerklichen Facetten eines einzigartigen künstlerischen Lebens.

Hans Erni engagiert sich für soziale, ökologische und gesellschaftspolitische Ideen und Perspektiven. Des Künstlers kritisches Interesse an moderner Technologie und seine Sorge um eine menschenwürdige Gegenwart führen zu überraschenden Konfrontationen.

1968 mit dem Kunstpreis der Stadt Luzern, 1983 mit der UNO-Friedensmedaille, 1992 mit der Olympischen Goldmedaille für sein Gesamtwerk, 2004 mit dem Ehrenbürgerrecht seiner Heimatstadt geehrt.

Anreise

Bus: 6, 8 oder 24 / Haltestelle: Verkehrshaus
Bahn: S3 und Voralpen-Express / Haltestelle: Luzern Verkehrshaus
Schiff: SGV (im Sommer) / Haltestelle: Verkehrshaus-Lido

Geöffnet

Sommerzeit 10.00–18.00 Uhr
Winterzeit 10.00–17.00 Uhr