Ortsgeschichtliche Sammlung

Die Ortsgeschichtliche Sammlung wird vom Verein Alt-Hofdere verwaltet und umfasst einige Tausend Objekte rund um die Geschichte von Hochdorf und Umgebung – und jeden Monat kommen weitere dazu. Das Museum befindet sich im Untergeschoss des Avanti-Schulhauses. Schwerpunkte der Ausstellung bilden die Bereiche Schule (Lehrmittel, Chroniken, Anschauungsmaterialien, Schreibutensilien, Schülerarbeiten), Fotografie (Werkzeuge, Apparaturen, Fotoapparate usw. aus einem Hochdorfer Fotografenatelier), religiöser Alltag (Exvotos), die Brauerei Hochdorf (ehemalige Brauerei der Gebrüder Wyss), die Kerzenherstellung (Kerzenfabrik Balthasar & Co.), das Hausarztwesen sowie weitere Konvolute aus der Hochdorfer Industrie-, Wirtschafts- und Handwerksgeschichte.

Anreise

Bahn: Haltestelle: Hochdorf Bahnhof

Geöffnet

April bis Oktober jeden letzten Sonntag im Monat 14.00–17.00 Uhr 
Gruppen und Führungen nach Vereinbarung